IG-Banner
PN-Board   OHFV-HPHomepage   GalerieGalerie   LinksLinkliste     MitgliederMitglieder   ProfilProfil + UCPEinstellungen      LoginLogin  

Schon gewusst, ...
Dieses Bord befindet sich gegenwärtig im Umbau!
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 10.12.2019, 13:22
Alle Zeiten sind GMT + 1
 Übersicht » ..:: Rassehunde <:> Hunderassen ::.. » FCI Gr.9/Sek.1/Bichon: 6 Rassen (+1 Nat.R.) » Sek.1.1, Std.250: Havaneser
Zum Wesen des Havaneser
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Grus51
Site Admin


Status:  Offline
Eintritt: 01.09.2014
Mitgliedsnr.: 2
Beiträge: 1319
#: 68
      
BL: Sachsen
      kodersdorf.png



Beitrag1/1, Verfasst am: 01.04.2017, 16:57   

Betreff:   Zum Wesen des Havaneser
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

WUFF schrieb wie folgt:

Der Havaneser ist ein Begleithund im wahrsten Sinn des Wortes. Nicht nur, dass er formal der FCI-Gruppe der Gesellschafts- und Begleithunde angehört, er nimmt diese Aufgabe auch wirklich ernst. Er begleitet seine Menschen absolut überall hin. ­Diese Anhänglichkeit ist zwar rührend, doch gibt es auch Menschen, die lieber alleine schlafen bzw. im Bad und auf dem WC ihre Ruhe haben möchten. Durch konsequente Erziehung kann sich der Mensch vielleicht einige Freiräume schaffen, wo er mal ungestört und ohne Hund sein kann. Dennoch – man sollte dem Charakter dieses ­Hundes schon auch ein wenig entsprechen und ihn daher, wo immer möglich, dabei sein lassen.


Die geschilderte Anhänglichkeit ist nicht allein dem Havaneser zu eigen.
Mit der Schlußfolgerung allerdings kann ich nicht konform gehen!
Wer sich einen Hund anschafft, und dies auch wirklich ernsthaft und aus Liebe zu einer bestimmten Rasse tut, sollte doch die Wahl nie auf reine Äußerlichkeiten begründen sondern zuallererst nach den rassetypischen Charkterzügen selektieren. Abgesehen davon, daß jedes Tier ein Individuum mit eigenem, ganz speziellem Charakter ist, muß man den typischen Eigenheiten grundsätzlich gerecht werden wollen - oder sich eine andere Rasse aussuchen. Oder lieber einen Katzenzüchter aufsuchen.

Die persönliche Hinwendung, die unmittelbare Körperlichkeit seines Menschen sind zentraler Punkt in der Gefühlswelt eines Hundes; er hat ja sonst niemanden! Es soll immer bedacht werden, daß die Rassen über Jahrzehnte und Jahrhunderte auf ganz bestimmte Charaktereigenschaften selektiv gezüchtet worden sind. Äußerlichkeiten spielten absolut keine Rolle - soweit sie nicht für die zugedachte Funktion erforderlich sind. Erst in der Zeit der Moderne, als es "schick" wurde sich mit einem lebendigen Accessoire zu schmücken, wurden die "Schönheit", "Niedlichkeit" und eben auch die "Abartigkeit" zu Auswahlkriterien. Dieser Käufer will keinen Hund dessen Bedürfnisse auch seinen Neigungen entsprechen sonder er will etwas was Max Müller oder Clair Grube eben nicht haben, etwas das sie genannten "vor Neid erblassen läßt" - auch wenn denen das völlig wurscht sein sollte weil sie mit ihrem "gewöhnlichen Standardhund" das gefunden habe was sie suchten. Einige Prominente sind dabei ein großes Übel, wenn sie ihre Hunde entsorgen weil sie nicht mehr niedlich genug sind.
_________________
Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen.
(Robert Lembke)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Das Thema drucken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Übersicht » ..:: Rassehunde <:> Hunderassen ::.. » FCI Gr.9/Sek.1/Bichon: 6 Rassen (+1 Nat.R.) » Sek.1.1, Std.250: Havaneser
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Bereich Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Charakter / Wesen des Pudel Netti FCI Gr.9/Sek.2/Std.172: Pudel, 4 Klassen 0 11.04.2015, 20:58 Letzten Beitrag anzeigen
Rollbalken

phpBB 2 © 2001, 2005 phpBB Group;  deutsche Übersetzung: phpBB.de & IG-FTF;
Konfiguration & Layout: OHFV © 2015

Vielen Dank für Ihr Interesse am Ostsächsischen Stammtisch!

Impressum