IG-Banner
PN-Board   OHFV e.V.Hund in Not   FAQFAQ   LesezeichenLesezeichen   LinksLinkliste  
OHFV-HPOHFV-HP   GalerieGalerie   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil + UCPEinstellungen   LoginLogin

Schon gewusst, ...
Wir erheben und speichern die personenbezogenen Daten unserer Mitglieder unzugänglich für Unbefugte, geben diese weder an Dritte weiter noch nutzen wir sie zu anderen als den bestimmungsgemäßen Zwecken. Minimale Informationen sind allen anderen Mitgliedern und sehr begrenzt auch für Besucher erkennbar. Mitglieder haben Anspruch auf umfassende Information / Korrektur ihrer gespeicherten Daten; als Autoren verzichten sie auf das Recht zur Löschung dieser Daten. Wer das nicht will, darf kein Mitglied werden. Nichtöffentliche Bereiche sind verifizierten Mitgliedern vorbehalten. Öffentliche Bereiche können Besucher anonym einsehen. Wir werden nicht dieser lächerlichen Verschlüsselungshysterie verfallen sondern weiterhin ein lesefreundliches Portal bleiben!
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 15.12.2018, 15:38
Alle Zeiten sind GMT + 1
 Übersicht » ..:: Tiergesundheit ::.. » Erfahrungen mit Tierärzten
TA-Praxis Niesky
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Grus51
Site Admin


Status:  Offline
Eintritt: 12.03.2006
Mitgliedsnr.: 2
Beiträge: 1408
#: 67
      
BL: Sachsen
      kodersdorf.png



Beitrag1/1, Verfasst am: 29.10.2018, 15:41   

Betreff:   TA-Praxis Niesky
Zusatz:       Dr. med.-vet. Antje Klemt & Kollegen
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Seit vielen Jahren schon werden unsere Tiere in der Praxis von Antje Klemt sowie im Hausbesuchsdienst - vor allem bei den Erstuntersuchungen und Impfungen der Welpen - hauptsächlich durch Therese Hecht aber auch, auf unseren Wunsch hin, im Wechsel von den anderen Kollegen betreut. Das stellt kein Mißtrauensvotum gegen Frau Hecht dar sondern ganz im Gegenteil wollen wir damit vermeiden, daß immer nur ein und die selbe Person zu unseren Hunden kommt. Zudem möchten wir damit einer gewissen Routine vorbeugen die sich eben zwangsläufig einstellt, wenn man ein über die Jahre gewachsenes Vertrauensverhältnis aufgebaut hat.
Frau Klemt hat bei uns im Hause angefangen vom Weißschwanz-Stachelschwein über Landschildkröten und unsere Perser auch die ersten Bolliwürfe geimpft, gechipt und abgenommen. Als die Praxis größer wurde ergab es sich dann, daß "die Neue" - Therese Hecht - bei uns tätig werden mußte und so wie sie nach und nach unsere Tiere kennenlernte, wurden auch unsere Vierbeiner mit ihr vertraut. Es ist natürlich nicht von Nachteil, wenn ein Veterinär seine Patienten so gut kennt, daß er nicht jedesmal alle möglichen Details erst abfragen oder in einer Patientenakte recherchieren muß. Ebenso ist es durchaus vorteilhaft, daß man in einer Praxis mit 7 Tierärzten auf einen großen Erfahrungsschatz und eben auch unterschiedliche Ansichten zurückgreifen kann.
Unsere Tiere sind grundsätzlich so gesund, daß wir bisher noch nicht vor komplizierten Entscheidungen standen und um mehrere Meinungen ersuchen mußten. Das wird aber nicht auf Dauer so bleiben denn irgendwann kommen die ganz normalen geriatrischen Ausfälle und dann kommt auch schnell der Punkt, wo schmerzliche Entscheidungen zu treffen sind. In all diesen Situationen wissen wir uns und unsere Tiere in dieser Praxis gut aufgehoben. Das alles steht nicht im Widerspruch dazu, daß wir ab und an auch mal "fremdgehen" wenn es eine besondere Situation geraten scheinen läßt.
Je größer die Praxis, um so größer auch der Streß für die Vierbeiner. Das ist in bestimmten Fällen nicht gerade hilfreich und dann weichen wir auch schonmal dahin aus, wo der Streßfaktor bei den Tieren nicht erst zum tragen kommen kann und ein Hausbesuch nicht angeraten ist.

Alles in allem kann ich die Nieskyer Praxis guten Gewissens weiterempfehlen. Mit Christoph Tändler steht dort auch ein profunder Spezialist für Pferde zur Verfügung.
_________________
Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen.
(Robert Lembke)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Das Thema drucken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Übersicht » ..:: Tiergesundheit ::.. » Erfahrungen mit Tierärzten
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.
Rollbalken

phpBB 2 © 2001, 2005 phpBB Group;  deutsche Übersetzung: phpBB.de & IG-FTF;
Konfiguration & Layout: OHFV © 2015

Vielen Dank für Ihr Interesse am Ostsächsischen Stammtisch!

Impressum