IG-Banner
PN-Board   FAQFAQ   rulesSatzung   GebührenGebühren   LesezeichenLesezeichen   LinksLinkliste  
OHFV-HPOHFV-HP   GalerieGalerie   OHFV e.V.Hund in Not   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil + UCPEinstellungen   LoginLogin

Schon gewusst, ...
Wir erheben und speichern die personenbezogenen Daten unserer Mitglieder unzugänglich für Unbefugte, geben diese weder an Dritte weiter noch nutzen wir sie zu anderen als den bestimmungsgemäßen Zwecken. Minimale Informationen sind allen anderen Mitgliedern und sehr begrenzt auch für Besucher erkennbar. Mitglieder haben Anspruch auf umfassende Information / Korrektur ihrer gespeicherten Daten; als Autoren verzichten sie auf das Recht zur Löschung dieser Daten. Wer das nicht will, darf kein Mitglied werden. Nichtöffentliche Bereiche sind verifizierten Mitgliedern vorbehalten. Öffentliche Bereiche können Besucher anonym einsehen. Wir werden nicht dieser lächerlichen Verschlüsselungshysterie verfallen sondern weiterhin ein lesefreundliches Portal bleiben!
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 16.10.2018, 22:34
Alle Zeiten sind GMT + 1
 Übersicht » ..:: S E R V I C E ::.. » Kürzel & Begriffe - Züchterjargon
Gewerbliche Hundezucht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Archiv
Site Admin


Status:  Offline
Eintritt: 01.01.2010
Mitgliedsnr.: 3
Beiträge: 196

      
BL: Sachsen
      saxonia.gif



Beitrag1/1, Verfasst am: 30.11.2017, 14:04   

Betreff:   Gewerbliche Hundezucht
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Eine gewerbliche Hundezucht ist schlicht und ergreifend eine Tierproduktionsanlage.

Aus diesem Grunde unterstehen die "Gewerblichen" dem Gewerberecht und damit dem Gewerbeaufsichtsamt, so wie auch jeder Hühner- oder Schweinebaron. Einziger Unterschied: Die hierzulanden erzeugten Welpen dienen in unserem Kulturkreis nicht (mehr!) dem Verzehr sondern sollen verschiedenste Bedürfnisse ihrer künftigen Besitzer befriedigen.

Selbstverständlich hat wie in jeder Tierproduktionsanlage auch bei einem Hundezuchtbetrieb der Tierschutz einen großen Stellenwert - zumindestens sollte es so sein!

Da eine gewerbliche Hundezucht ausschließlich aus monetären Gründen, konkret zum Zwecke der Gewinnerzielung, betrieben wird, kollidiert sie mit der gegensätzlichen Philosophie des OHFV, unserer gänzlich anderen Herangehensweise bei der Zucht und Aufzucht von Heimtieren.

Gleichwohl müssen wir auch an dieser Stelle festhalten, daß die Bandbreite derer die sich selbst als Züchter bezeichnen geradezu unheimlich weit gefächert ist so daß man durchaus auch auf seriöse und ordentlich arbeitende Züchter treffen kann - was man durchaus als Glücksfall einstufen darf.
Das Gegenteil sind solche gewissenlosen Vermehrer, welche nahezu jede Rasse durch illegale Bastardierungen systematisch kaputt = krank züchten. Bastardierer, die sich für ihre scheußlichen Kreationen die absurdesten Buchstabenkombinationen als Wortmarke eintragen lassen. Leute wie eine Frau Zens - und das ist nur eine von unzähligen Exclamation - welche vorgeben, eine "Neue Rasse" erschaffen zu haben. Das mag einfältige Menschen beeindrucken, wer nur die Spur einer Ahnung von wirklicher Züchtung hat, kann über soviel Schwachsinn nur resigniert den Kopf schütteln. Kriminelle Vereine verkaufen diesen kriminellen Leuten dann auch die entsprechenden "Papiere" welche die "Reinrassigkeit" von etwas nicht existentem zu dokumentieren vorgeben.
Klar, auch der größte Depp würde keine Tausender für etwas hingeben wenn man ihm die Wahrheit sagte, daß er im Begriff sei, einen Bastard zu kaufen - doch die Dummheit der Massen ist schon immer der stabilste Faktor einer jeden Geschäftsidee!


ZURÜCK zur Beitragsordnung
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Das Thema drucken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Übersicht » ..:: S E R V I C E ::.. » Kürzel & Begriffe - Züchterjargon
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Bereich Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Gewerbsmäßige Hundezucht Archiv Kürzel & Begriffe - Züchterjargon 0 30.11.2017, 15:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gewerbliche Hundezucht unvereinbar mi... Grus51 Was wir wollen 4 11.03.2015, 09:15 Letzten Beitrag anzeigen
Rollbalken

phpBB 2 © 2001, 2005 phpBB Group;  deutsche Übersetzung: phpBB.de & IG-FTF;
Konfiguration & Layout: OHFV © 2015

Vielen Dank für Ihr Interesse am Ostsächsischen Stammtisch!

Impressum